Warum XRP bald wieder nach oben springen könnte

Hier ist der Grund, warum XRP nach einem 20%igen Rückgang bald wieder nach oben springen könnte

Wie Bitcoin hat auch XRP in den letzten Tagen einen starken Rückzug erlebt, nachdem es in der vergangenen Woche einen Höchststand erreicht hatte. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ist die führende Altmünze bei BitQT in den letzten 24 Stunden um 5% zurückgegangen. XRP wird jetzt für 0,265 $ gehandelt, was unter einer Reihe von entscheidenden technischen Widerständen in der nahen Zukunft liegt.
Verwandte Lektüre: Diese 3 Trends deuten darauf hin, dass Bitcoin nach einem Rückgang von 1.000 $ bereit ist, zu springen

XRP könnte schon bald höher ausfallen

Laut der Tom-Demark-Sequenz wird es bei XRP bald einen Umschwung nach oben geben. Der technische Indikator bildete vor kurzem eine „Kauf 9“-Kerze pro TD Sequential, was darauf hindeutet, dass die Preise von den derzeitigen Niveaus bald höher steigen werden.

Dies ist nicht das einzige technische Zeichen, das darauf hindeutet, dass XRP bald höher steigen wird. Der Leiter der technischen Analyse bei Blockfyre, einem Krypto-Forschungsunternehmen, schrieb kürzlich Folgendes auf die untenstehende XRP-Tabelle:

„$XRP konsolidiert sich immer noch um diesen so wichtigen S/R, der 3 Jahre zurückliegt. Er erwartet letztlich, dass dieser Wert in den nächsten Monaten in seinem eigenen Tempo steigen wird. Die Augen auf .475 in den kommenden Wochen gerichtet… Sie verachten Geld, wenn Sie XRP nicht besitzen. Auf diesen Ebenen ist das Maximum an finanziellen Möglichkeiten richtig“.

Es gibt auch On-Chain-Signale, die darauf hindeuten, dass XRP vorerst auf hohen Bewertungen bleiben wird:

„Trotz der -9,2% von $XRP in der vergangenen Woche ist die aktive Adressausgabe, die wir für das #3 Market Cap #crypto Asset sehen, hoch geblieben. #Die Inhaber von Wellen können sich damit trösten, dass es sich um eine der wenigen Adressen mit zinsbullischen Abweichungen bei der DAA handelt, die wir identifiziert haben.

Alle Augen auf Bitcoin gerichtet

Allerdings könnte Bitcoin am Ende die Ausrichtung von XRP diktieren, zumal der Kryptomarkt derzeit von den Trends auf dem Makromarkt diktiert wird.

Trotz der jüngsten Schwäche, die in einem Anstieg auf 11.150 $ gipfelte, bleiben Analysten bei BitQT hinsichtlich BTC optimistisch.

Tony Spiltoro von NewsBTC teilte dieses Chart am Donnerstag mit. Es zeigt, dass Bitcoin eine „Buy 9“ Tom Demark Sequential-Kerze gebildet hat.

Diese Kerzen werden oft gesehen, wenn ein Vermögenswert im Begriff ist, sich nach oben zu drehen. Die Rallye von Bitcoin wird den XRP wahrscheinlich nach oben bringen, wiederum weil der gesamte Krypto-Markt eng miteinander verbunden ist.