Kategorie: Plattform

Ethereum hält stark über 200 USD: Ein Stärkungsfall für den Aufwärtstrend

Ethereum blieb gegenüber der US-Dollar-Unterstützungszone über der Hauptunterstützungszone von 200 USD stark. Der ETH-Preis kämpft und muss das 210-Dollar-Niveau überschreiten, um einen anständigen Aufwärtstrend zu starten.

Ethereum konsolidiert derzeit in einem weiten Bereich oberhalb der 200-Dollar-Zone.
Der Preis steht derzeit vor einigen kurzfristigen Hürden in der Nähe des 210-Dollar-Niveaus.
Auf dem Stunden-Chart der ETH / USD (Daten-Feed über Kraken) gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 207 USD.
Das Paar mag ein paar Punkte verlieren, aber die Unterstützungszone von 200 bis 202 US-Dollar hält den Schlüssel.

Der Preis für das Ethereum könnte sich erholen

Gestern konnte Ethereum seine Erholung gegenüber dem US-Dollar nicht über das Niveau von 212 USD hinaus verlängern. Infolgedessen sank Bitcoin Era wieder unter das Niveau von 205 USD und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Der Preis lag sogar unter der Hauptunterstützungszone von 200 USD. Ein neues Wochen-Tief wird in der Nähe von 195 USD gebildet und der Preis erholte sich stark. Es gab eine Pause über den Widerstandsniveaus von 202 USD und 204 USD.

Noch wichtiger ist, dass es auf dem Stunden-Chart der ETH / USD einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 207 USD gab. Das Paar stieg über das 50% Fib-Retracement-Niveau der Abwärtsbewegung vom Hoch von 220 USD auf das Tief von 195 USD.

Auf der Oberseite scheint Ethereum in der Nähe des 210-Dollar-Niveaus und des 100-Stunden-SMA einem starken Widerstand ausgesetzt zu sein. Das 61,8% Fib-Retracement-Niveau der Abwärtsbewegung vom Hoch von 220 USD auf das Tief von 195 USD liegt ebenfalls nahe dem Niveau von 210 USD.

Wenn es Ether gelingt, das Widerstandsniveau von 210 USD zu überschreiten, könnte es kurzfristig weiter steigen. Die erste große Hürde über 210 USD liegt in der Nähe des Niveaus von 214 USD, über dem der Preis wahrscheinlich das Niveau von 220 USD testen wird. Weitere Gewinne könnten den Preis in Richtung des Widerstands von 230 USD führen.

Bitcoin

Hier ist, warum 200 US-Dollar eine entscheidende Unterstützung sind

Auf der anderen Seite gibt es eine große Unterstützung in der Nähe der Niveaus von 202 USD und 200 USD. Wenn Ethereum nicht über der entscheidenden Unterstützung von 200 USD bleibt, werden die Bären wahrscheinlich die Kontrolle übernehmen.

Ein täglicher Schlusskurs unter dem Unterstützungsniveau von 200 USD könnte den Weg für einen Vorstoß in Richtung der Unterstützungszone von 192 USD ebnen. Weitere Verluste können den Preis möglicherweise in Richtung der Unterstützungsniveaus von 182 USD und 180 USD führen.

YouTube setzt Ripples Tech Chief Tage nach der Einreichung der XRP-Betrugsklage aus

YouTube hat den Kanal von Ripple CTO David Schwartz gesperrt – ironischerweise, kurz nachdem die Blockchain-Firma eine Klage gegen XRP-Betrug in Videos eingereicht hatte.

Schwartz, der auch unter dem Online-Spitznamen „Joel Katz“ bekannt ist, sagte am Mittwochmorgen, Youtube habe seinen Kanal gesperrt. „Seltsamerweise hat YouTube gerade beschlossen, meinen Kanal (SJoelKatz) wegen Identitätswechsels zu sperren. Ich frage mich, von wem sie glauben, dass ich mich imitiere“, twitterte er.

CoinDesk hat Schwartz um einen Kommentar gebeten

Youtube kann Kanäle „beenden“, die gegen die Richtlinien der Plattform verstoßen, einschließlich räuberischen Verhaltens, Hassreden, Belästigung und Identitätswechsel. Kanalbesitzern ist es untersagt, neue Bitcoin Revolution zu erstellen. Sie können jedoch einen Einspruchsantrag stellen, wenn sie der Meinung sind, dass ihr Kanal irrtümlich gesperrt oder beendet wurde.

Die Ereignisse am Mittwoch kommen eine Woche, nachdem Ripple eine Klage gegen Youtube wegen Vorwürfen eingeleitet hatte, wonach die Plattform gefälschte XRP-Werbegeschenke auf der Plattform nicht verhindern konnte. Die Ablage besagt, dass Youtube nicht bereit ist, Betrugskanäle auszusetzen, was dazu geführt hat, dass Nutzer aus Hunderttausenden von Dollar heraus betrogen wurden, und dass Ripple einen Reputationsschaden erlitten hat.

Bitcoin

„Ripple hat wiederholt gefordert, dass YouTube Maßnahmen ergreift, um den Betrug zu stoppen und weiteren Schaden zu verhindern

Dennoch lehnt YouTube ab, selbst wenn dasselbe Schema immer wieder auf seiner Plattform repliziert wird. Die Antwort von YouTube war absolut unzureichend und unvollständig. Infolgedessen hat Ripple und Herr Garlinghouse erleidet weiterhin erheblichen Reputationsschaden „, heißt es in der Klage.

Schwartz ‚Kanal war jahrelang aktiv, daher ist der Zeitpunkt der Aussetzung interessant, da er dem Beginn eines Gerichtsverfahrens so nahe kommt. Natürlich kann es daran liegen, dass die Moderationsalgorithmen von YouTube erneut durcheinander geraten.

CoinDesk wandte sich an Youtube, um einen Kommentar zu erhalten, hatte jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung keine Antwort erhalten.